zu­sam­men­pa­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zusammenpacken

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sam|men|pa|cken
Beispiele
du kannst deine Sachen zusammenpacken; aber wir wollten doch zusammen (gemeinsam) packen

Bedeutungen (2)

    1. verschiedene Gegenstände zusammen in etwas, was zum Transportieren geeignet ist, legen, verstauen
      Beispiel
      • seine Sachen, Habseligkeiten zusammenpacken
    2. mehrere Gegenstände zusammen verpacken, zusammen in etwas einwickeln
      Beispiel
      • kann ich die Hemden zusammenpacken?
  1. etwas abschließend [irgendwohin] wegräumen
    Beispiel
    • ich werde jetzt zusammenpacken und Feierabend machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?