zu­rück­ge­blie­ben

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
oft abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zurückgeblieben
Wort mit gleicher Schreibung
zurückgeblieben

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|rück|ge|blie|ben

Bedeutung

in der geistigen Entwicklung nicht der Norm entsprechend

Beispiele
  • ein zurückgebliebenes Kind
  • er ist [geistig] etwas zurückgeblieben
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?