Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

in­fan­til

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: in|fan|til

Bedeutungsübersicht

  1. auf kindlicher Entwicklungsstufe stehen geblieben, geistig oder körperlich unterentwickelt
  2. (Fachsprache) der kindlichen Entwicklungsstufe entsprechend, einem Kind angemessen, kindlich
  3. (abwertend) kindisch, unreif

Synonyme zu infantil

Aussprache

Betonung: infantil
Lautschrift: [ɪnfanˈtiːl]

Herkunft

zu (spät)lateinisch infantilis = kindlich

Grammatik

Steigerungsformen

Positivinfantil
Komparativinfantiler
Superlativam infantilsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-infantiler-infantile-infantiles-infantile
Genitiv-infantilen-infantiler-infantilen-infantiler
Dativ-infantilem-infantiler-infantilem-infantilen
Akkusativ-infantilen-infantile-infantiles-infantile

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderinfantiledieinfantiledasinfantiledieinfantilen
Genitivdesinfantilenderinfantilendesinfantilenderinfantilen
Dativdeminfantilenderinfantilendeminfantilendeninfantilen
Akkusativdeninfantilendieinfantiledasinfantiledieinfantilen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeininfantilerkeineinfantilekeininfantileskeineinfantilen
Genitivkeinesinfantilenkeinerinfantilenkeinesinfantilenkeinerinfantilen
Dativkeineminfantilenkeinerinfantilenkeineminfantilenkeineninfantilen
Akkusativkeineninfantilenkeineinfantilekeininfantileskeineinfantilen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. auf kindlicher Entwicklungsstufe stehen geblieben, geistig oder körperlich unterentwickelt

    Beispiel

    ein völlig infantiles Geschöpf
  2. der kindlichen Entwicklungsstufe entsprechend, einem Kind angemessen, kindlich

    Gebrauch

    Fachsprache

    Beispiel

    infantile Anpassungsdefekte
  3. kindisch, unreif

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiel

    er hat sich wieder einmal sehr infantil aufgeführt

Blättern