zu­rück­be­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
zurückbekommen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|rück|be|kom|men

Bedeutungen (2)

  1. zurückgegeben (1a) bekommen, wiederbekommen
    Beispiel
    • hast du dein [gestohlenes, verliehenes] Fahrrad zurückbekommen?
  2. wieder in die Ausgangslage bekommen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • er bekam den Hebel nicht zurück

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?