zu­rück­be­or­dern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zurückbeordern

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|rück|be|or|dern

Bedeutung

jemanden anweisen, ihm befehlen zurückzukommen

Beispiele
  • sie wurden in die Kasernen zurückbeordert
  • nach dem Anschlag wurden alle in ihre Heimatländer zurückbeordert

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?