zu­rück­be­hal­ten

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|rück|be|hal|ten

Bedeutungen (2)

Info
  1. nicht herausgeben, nicht weitergeben; bei sich behalten
    Beispiel
    • etwas vorläufig, als Pfand zurückbehalten
  2. Beispiel
    • sie hat [von dem Unfall] eine Narbe zurückbehalten

Synonyme zu zurückbehalten

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich behalte zurückich behalte zurück
du behältst zurückdu behaltest zurück behalt zurück, behalte zurück!
er/sie/es behält zurücker/sie/es behalte zurück
Pluralwir behalten zurück, zurückbehaltenwir behalten zurück, zurückbehalten
ihr behaltet zurückihr behaltet zurück behaltet zurück!
sie behalten zurück, zurückbehaltensie behalten zurück, zurückbehalten

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich behielt zurückich behielte zurück
du behieltest zurück, behieltst zurückdu behieltest zurück
er/sie/es behielt zurücker/sie/es behielte zurück
Pluralwir behielten zurückwir behielten zurück
ihr behieltet zurückihr behieltet zurück
sie behielten zurücksie behielten zurück
Partizip I zurückbehaltend
Partizip II zurückbehalten
Infinitiv mit zu zurückzubehalten

Aussprache

Info
Betonung
zurückbehalten