vor­war­nen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vorwarnen

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|war|nen

Bedeutung

warnen, [lange] bevor etwas Befürchtetes eintritt, passiert

Beispiele
  • die von der Katastrophe bedrohte Bevölkerung konnte rechtzeitig vorgewarnt werden
  • wir waren zum Glück schon vorgewarnt
  • er wird sich deswegen demnächst mit dir in Verbindung setzen – ich wollte dich nur schon vorwarnen (umgangssprachlich; vorher davon unterrichten)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?