ver­sau­en

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|sau|en

Bedeutungen (2)

Info
  1. sehr schmutzig machen, stark beschmutzen
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • seine Kleidung, das Bad versauen
    1. völlig verderben (2), zunichtemachen
      Gebrauch
      derb
      Beispiele
      • eine Klassenarbeit versauen
      • jemandem den ganzen Abend versauen
      • ihre Karriere war versaut
    2. Gebrauch
      derb
      Beispiele
      • Jugendliche versauen
      • versautes Miststück!

Synonyme zu versauen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich versaueich versaue
du versaustdu versauest versau, versaue!
er/sie/es versauter/sie/es versaue
Pluralwir versauenwir versauen
ihr versautihr versauet versaut!
sie versauensie versauen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich versauteich versaute
du versautestdu versautest
er/sie/es versauteer/sie/es versaute
Pluralwir versautenwir versauten
ihr versautetihr versautet
sie versautensie versauten
Partizip I versauend
Partizip II versaut
Infinitiv mit zu zu versauen

Aussprache

Info
Betonung
versauen