Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­heh­len

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|heh|len
Beispiel: er hat uns die Wahrheit verhehlt

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) jemandem etwas (besonders Gefühle, Gedanken) verschweigen, es vor ihm verbergen
  2. (selten) (Diebesgut o. Ä.) versteckt halten

Synonyme zu verhehlen

geheim halten, schweigen, unterschlagen, verbergen, verheimlichen, verschweigen, vorenthalten

Aussprache

Betonung: verhehlen
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈheːlən]

Herkunft

mittelhochdeutsch verheln, althochdeutsch farhelan

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verhehleich verhehle 
 du verhehlstdu verhehlest verhehl, verhehle!
 er/sie/es verhehlter/sie/es verhehle 
Pluralwir verhehlenwir verhehlen 
 ihr verhehltihr verhehlet 
 sie verhehlensie verhehlen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verhehlteich verhehlte
 du verhehltestdu verhehltest
 er/sie/es verhehlteer/sie/es verhehlte
Pluralwir verhehltenwir verhehlten
 ihr verhehltetihr verhehltet
 sie verhehltensie verhehlten
Partizip I verhehlend
Partizip II verhehlt
Infinitiv mit zu zu verhehlen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemandem etwas (besonders Gefühle, Gedanken) verschweigen, es vor ihm verbergen

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • jemandem seine wirkliche Meinung verhehlen
    • seine Enttäuschung nicht, nur schlecht verhehlen können
    • ich will [es] dir/(selten:) vor dir nicht verhehlen, dass …
  2. (Diebesgut o. Ä.) versteckt halten

    Gebrauch

    selten

Blättern