ver­fär­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|fär|ben

Bedeutungen (2)

Info
    1. eine andere Farbe annehmen
      Grammatik
      sich verfärben
      Beispiele
      • im Herbst verfärbt sich das Laub
      • die Wäsche hat sich verfärbt
      • sein Gesicht verfärbte sich vor Ärger
    2. durch Färben (b) verderben (in Bezug auf das farbliche Aussehen)
      Beispiele
      • das rote Hemd hat die ganze Wäsche verfärbt
      • eine verfärbte Bluse
  1. (vom Wild) das Haar (2b) wechseln
    Gebrauch
    Jägersprache
    Grammatik
    sich verfärben

Synonyme zu verfärben

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verfärbeich verfärbe
du verfärbstdu verfärbest verfärb, verfärbe!
er/sie/es verfärbter/sie/es verfärbe
Pluralwir verfärbenwir verfärben
ihr verfärbtihr verfärbet verfärbt!
sie verfärbensie verfärben

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verfärbteich verfärbte
du verfärbtestdu verfärbtest
er/sie/es verfärbteer/sie/es verfärbte
Pluralwir verfärbtenwir verfärbten
ihr verfärbtetihr verfärbtet
sie verfärbtensie verfärbten
Partizip I verfärbend
Partizip II verfärbt
Infinitiv mit zu zu verfärben

Aussprache

Info
Betonung
verfärben

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen