über­rei­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
überreizen

Rechtschreibung

Worttrennung
über|rei|zen
Beispiel
seine Augen sind überreizt

Bedeutungen (2)

  1. durch zu starke oder viele Reize (1), zu große Belastung übermäßig erregen, angreifen
    Beispiele
    • die Nerven überreizen
    • 〈meist im 2. Partizip:〉 in überreiztem Zustand
    • sie war überreizt
    1. höher reizen (4), als es die Werte, die sich aus den eigenen Karten ergeben, zulassen
      Gebrauch
      Kartenspiele, besonders Skat
      Grammatik
      sich überreizen
      Beispiel
      • ich habe mich [bei diesem Spiel] überreizt
    2. sich in Bezug auf eine bestimmte Spielkarte überreizen (2a)
      Gebrauch
      Kartenspiele, besonders Skat
      Beispiel
      • er hat seine Karte überreizt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?