Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

rei­zen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: rei|zen
Beispiel: du reizt

Bedeutungsübersicht

  1. herausfordern, provozieren, ärgern, in heftige Erregung versetzen
  2. als schädlicher Reiz auf einen Organismus einwirken, ihn angreifen
    1. jemandes Interesse, Aufmerksamkeit o. Ä. erregen und ihn herausfordern, sich damit zu beschäftigen oder etwas zu unternehmen
    2. eine angenehme, anziehende Wirkung auslösen, verlocken, bezaubern
  3. (Kartenspiele) durch das Nennen bestimmter Werte die anderen möglichst zu überbieten und das Spiel in die Hand zu bekommen versuchen

Synonyme zu reizen

Aussprache

Betonung: reizen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch reizen (reiʒen), althochdeutsch reizzen (reiʒen), Kausativ zu reißen, also eigentlich = einritzen machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reizeich reize 
 du reiztdu reizest reiz, reize!
 er/sie/es reizter/sie/es reize 
Pluralwir reizenwir reizen 
 ihr reiztihr reizet
 sie reizensie reizen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich reizteich reizte
 du reiztestdu reiztest
 er/sie/es reizteer/sie/es reizte
Pluralwir reiztenwir reizten
 ihr reiztetihr reiztet
 sie reiztensie reizten
Partizip I reizend
Partizip II gereizt
Infinitiv mit zu zu reizen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. herausfordern, provozieren, ärgern, in heftige Erregung versetzen

    Beispiele

    • er hat mich sehr, schwer, bis aufs Äußerste gereizt
    • jemandes Zorn/jemanden zum Zorn reizen
    • Kinder reizten den Hund
  2. als schädlicher Reiz (1) auf einen Organismus einwirken, ihn angreifen

    Beispiele

    • der Rauch reizt die Augen
    • ein zum Erbrechen reizender Gestank
    1. jemandes Interesse, Aufmerksamkeit o. Ä. erregen und ihn herausfordern, sich damit zu beschäftigen oder etwas zu unternehmen

      Beispiele

      • die Aufgabe, das Buch reizt ihn
      • es reizt immer wieder, etwas Neues anzufangen
      • der Anblick reizt [mich] zum Lachen
    2. eine angenehme, anziehende Wirkung auslösen, verlocken, bezaubern

      Beispiele

      • der Duft der Speisen reizt den Gaumen
      • ein Wild reizen (Jägersprache; durch Lockrufe, Nachahmung seiner Stimme heranlocken)
  3. durch das Nennen bestimmter Werte die anderen möglichst zu überbieten und das Spiel in die Hand zu bekommen versuchen

    Gebrauch

    Kartenspiele

    Beispiel

    er reizte [bis] 46, einen Grand

Blättern