über­hö­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überhören
Wort mit gleicher Schreibung
überhören (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|hö|ren
Beispiel
das möchte ich überhört haben!

Bedeutungen (2)

    1. aus Mangel an Aufmerksamkeit o. Ä. nicht hören (1b)
      Beispiel
      • das Telefon, das Klingeln überhören
    2. auf eine Äußerung o. Ä. absichtlich nicht reagieren, darüber einfach hinweggehen
      Beispiele
      • eine Anspielung, einen Vorwurf [geflissentlich] überhören
      • das möchte ich [lieber] überhört haben!
  1. Gebrauch
    veraltet

Synonyme zu überhören

Herkunft

mittelhochdeutsch überhœren = aufsagen lassen, lesen lassen, befragen; nicht hören; nicht befolgen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?