nie­der­träch­tig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nie|der|träch|tig

Bedeutungen (2)

Info
    1. in niedriger, gemeiner Weise danach trachtend, anderen Übles, Schaden zuzufügen
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • er ist niederträchtig
    2. von niederträchtiger (1a) Gesinnung zeugend, ihr entsprechend
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • eine niederträchtige Unterstellung
    1. unangenehm groß, stark
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • die Schmerzen waren niederträchtig
    2. sehr, überaus
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiven und Verben
      Beispiel
      • niederträchtig wehtun

Synonyme zu niederträchtig

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch nidertrehtic = gering geschätzt, verächtlich, 2. Bestandteil zu mittelhochdeutsch sich tragen = sich benehmen

Aussprache

Info
Betonung
niederträchtig