Nie­de­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Niederung
Lautschrift
[ˈniːdərʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Nie|de|rung

Bedeutung

tief liegendes Land, Gebiet, besonders an Flussläufen und Küsten

Beispiele
  • in der Nacht kann es Schneefälle bis in die Niederungen geben
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Niederungen (das Banale, die mühsamen Einzelprobleme) des Alltags, der Tagespolitik

Herkunft

zu nieder

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?