Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mü­hen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: meist gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: |hen
Beispiel: ich mühe mich

Bedeutungsübersicht

  1. sich anstrengen
  2. sich um jemanden, etwas bemühen

Synonyme zu mühen

sich abmühen, sich abplagen, sich abquälen, alle Kräfte anspannen/mobilisieren, alles Menschenmögliche tun, sich anstrengen, Anstrengungen machen, arbeiten, sich bemühen, Himmel und Hölle/Erde in Bewegung setzen, sich ins Geschirr legen, sich Mühe geben, nichts unversucht lassen, sich placken, sich plagen, sich schinden, sein Bestes geben/tun, seine ganze Kraft aufbieten, sein Möglichstes tun; (gehoben) Anstrengungen unternehmen; (umgangssprachlich) sich abschinden, sich abstrampeln, sich abzappeln, alle Hebel in Bewegung setzen, sich auf die Hinterbeine setzen/stellen, sich ins Zeug legen, rackern, strampeln; (salopp) sich abrackern; (schweizerisch salopp) krampfen; (schweizerisch emotional) sich abhunden; (derb) sich den Arsch aufreißen; (landschaftlich) sich abplacken; (landschaftlich, besonders süddeutsch) schaffen; (süddeutsch, schweizerisch mundartlich) knorzen

Aussprache

Betonung: mühen

Herkunft

mittelhochdeutsch mue(je)n, althochdeutsch muoen

Grammatik

sich mühen; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich müheich mühe 
 du mühstdu mühest müh, mühe!
 er/sie/es mühter/sie/es mühe 
Pluralwir mühenwir mühen 
 ihr mühtihr mühet
 sie mühensie mühen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich mühteich mühte
 du mühtestdu mühtest
 er/sie/es mühteer/sie/es mühte
Pluralwir mühtenwir mühten
 ihr mühtetihr mühtet
 sie mühtensie mühten
Partizip I mühend
Partizip II gemüht
Infinitiv mit zu zu mühen

Blättern