lo­sen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
süddeutsch, österreichisch, schweizerisch mundartlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉losen
Wörter mit gleicher Schreibung
losen (schwaches Verb)
losen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
lo|sen

Bedeutung

horchen, zuhören

Beispiele
  • los einmal!
  • sie hat scharf gelost

Herkunft

mittelhochdeutsch losen, lusen, althochdeutsch hlosen, verwandt mit laut; vgl. lauschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?