lau­fen las­sen, lau­fen­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Schreibung
laufen lassen
Alternative Schreibung
laufenlassen
Worttrennung
lau|fen las|sen, lau|fen|las|sen
Beispiel
Getrenntschreibung bei Verwendung in konkreter Bedeutung: Du sollst deinen Hund nicht auf die Straße laufen lassen. Getrennt- oder Zusammenschreibung bei übertragener Verwendung: Sie hat die Dinge einfach laufen lassen oder laufenlassen (nicht eingreifen). Ich habe sie laufen lassen oder laufenlassen, seltener laufen gelassen oder laufengelassen (entkommen lassen)

Bedeutungen (3)

Info
  1. eingeschaltet sein, in Betrieb sein
    Beispiel
    • die Maschinen, den Motor, den Fernseher laufen lassen
  2. nicht eingreifen, sich nicht um etwas kümmern
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • du kannst doch die Dinge nicht einfach so laufen lassen
  3. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemanden laufen lassen (umgangssprachlich: jemanden freilassen, freigeben: wir haben die Täter laufen lassen/[seltener:] gelassen)

Synonyme zu laufen lassen

Info
  • auf freien Fuß setzen, die Freiheit schenken/[wieder]geben, entlassen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
laufen lassen
🔉laufenlassen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen