kon­fis­zie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
besonders Rechtssprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
konfiszieren

Rechtschreibung

Worttrennung
kon|fis|zie|ren

Bedeutung

gerichtlich, von Staats wegen einziehen, beschlagnahmen

Beispiele
  • jemandes Vermögen, gestohlene Waren konfiszieren
  • die Bücher wurden von der Polizei konfisziert

Herkunft

lateinisch confiscare = in der Kasse aufbewahren, zu: fiscus, Fiskus

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?