klan­des­tin

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
klandestin

Rechtschreibung

Worttrennung
klan|des|tin
Beispiel
klandestine Ehe (nicht nach kanonischer Vorschrift geschlossene Ehe) D 89

Bedeutung

heimlich, geheim

Beispiele
  • ein klandestines Treffen
  • klandestine Ehe (veraltet; Ehe, die nicht nach kanonischer Vorschrift geschlossen ist)

Herkunft

französisch clandestin < lateinisch clandestinus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?