ka­ram­bo­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
karambolieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ka|ram|bo|lie|ren

Bedeutungen (2)

  1. zusammenstoßen, aufeinanderprallen
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“ oder „ist“
  2. mit dem Spielball die beiden anderen Bälle treffen
    Gebrauch
    Billard
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“

Herkunft

französisch caramboler

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich karamboliere ich karamboliere
du karambolierst du karambolierest karambolier, karamboliere!
er/sie/es karamboliert er/sie/es karamboliere
Plural wir karambolieren wir karambolieren
ihr karamboliert ihr karambolieret karamboliert!
sie karambolieren sie karambolieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich karambolierte ich karambolierte
du karamboliertest du karamboliertest
er/sie/es karambolierte er/sie/es karambolierte
Plural wir karambolierten wir karambolierten
ihr karamboliertet ihr karamboliertet
sie karambolierten sie karambolierten
Partizip I karambolierend
Partizip II karamboliert
Infinitiv mit zu zu karambolieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?