auf­fah­ren

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉auffahren

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|fah|ren

Bedeutungen (11)

  1. während der Fahrt von hinten auf etwas aufprallen, gegen etwas fahren
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • auf ein parkendes Auto auffahren
  2. sich dem Davorfahrenden dicht anschließen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • [zu] dicht auffahren
    1. an eine bestimmte Stelle heranfahren; vorfahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • die Busse fuhren in Reihen vor dem Rathaus auf
    2. an eine bestimmte Stelle heranfahren und in Stellung gehen
      Gebrauch
      Militär
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • Panzer sind aufgefahren
    3. an eine bestimmte Stelle fahren und in Stellung bringen
      Gebrauch
      Militär
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • Batterien auffahren
  3. (Speisen, Getränke) auftischen
    Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • etwas Vortreffliches auffahren
  4. heranfahren und aufschütten
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • Torf, Kies auffahren
  5. durch vieles Befahren beschädigen, aufreißen, aufwühlen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • der Traktor hat den Waldweg aufgefahren
    1. [aus einem Ruhezustand] aufschrecken, hochfahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • plötzlich, verstört auffahren
      • aus dem Schlaf auffahren
    2. auf etwas zornig reagieren, aufbrausen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • verärgert auffahren
      • ein auffahrendes Naturell haben
  6. sich plötzlich und heftig erheben, aufkommen
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • ein Sturm fuhr auf
  7. sich plötzlich weit öffnen
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    1. aufwärtsfahren, aus dem Schacht herausfahren
      Gebrauch
      Bergbau
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • die Kumpel sind [aus der Grube] aufgefahren
    2. einen Grubenbau durch Aushauen des Gesteins herstellen oder erweitern
      Gebrauch
      Bergbau
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • Sohlen, Schächte auffahren
  8. in den Himmel aufsteigen
    Gebrauch
    christliche Religion
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • zum Himmel auffahren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?