kol­li­die­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
kol|li|die|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. (von Fahrzeugen) zusammenstoßen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • mehrere Fahrzeuge kollidierten [miteinander] in dichtem Nebel
    • die beiden Flugzeuge wären um ein Haar kollidiert
  2. mit anderen [ebenso berechtigten] Interessen, Ansprüchen o. Ä. zusammenprallen [und nicht zu vereinen sein, im Widerspruch dazu stehen]
    Grammatik
    ist oder hat
    Beispiele
    • hier kollidieren die Interessen der Beteiligten
    • die beiden Veranstaltungen kollidieren miteinander (finden zur gleichen Zeit statt, überschneiden sich, sodass man nicht beide besuchen kann)

Herkunft

Info

lateinisch collidere = zusammenprallen, zu: laedere, lädieren

Grammatik

Info

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich kollidiere ich kollidiere
du kollidierst du kollidierest kollidier, kollidiere!
er/sie/es kollidiert er/sie/es kollidiere
Plural wir kollidieren wir kollidieren
ihr kollidiert ihr kollidieret kollidiert!
sie kollidieren sie kollidieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich kollidierte ich kollidierte
du kollidiertest du kollidiertest
er/sie/es kollidierte er/sie/es kollidierte
Plural wir kollidierten wir kollidierten
ihr kollidiertet ihr kollidiertet
sie kollidierten sie kollidierten
Partizip I kollidierend
Partizip II kollidiert
Infinitiv mit zu zu kollidieren

Aussprache

Info
Betonung
kollidieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen