Ka­ram­bo­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Karambole
Wort mit gleicher Schreibung
Karambole (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|ram|bo|le

Bedeutung

essbare längliche Beerenfrucht eines tropischen Sauerkleegewächses

Herkunft

portugiesisch carambola < Marathi (Sprache des westlichen Indiens) karambal

Grammatik

die Karambole; Genitiv: der Karambole, Plural: die Karambolen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?