in­fer­na­lisch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
infernalisch

Rechtschreibung

Worttrennung
in|fer|na|lisch
Verwandte Form
infernal

Bedeutungen (2)

  1. höllisch, teuflisch
    Beispiele
    • infernalische Praktiken
    • das Gelächter war, klang infernalisch
    1. von großer Scheußlichkeit, unerträglich
      Beispiel
      • ein infernalisches Fanfarengeheul
    2. von unerträglich hohem Maß; sehr
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiven und Verben
      Beispiel
      • infernalisch stinken

Herkunft

mittellateinisch infernalis < spätlateinisch infernalis = unterirdisch, zu lateinisch infernus = der unten Befindliche, zu: infer(us), inferior

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?