hab­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hab|lich

Bedeutungen (2)

Info
    1. die Habe betreffend
      Gebrauch
      veraltet
    2. geschickt, tüchtig
      Gebrauch
      veraltet
  1. wohlhabend
    Gebrauch
    schweizerisch
    Beispiele
    • ein hablicher Bauer
    • das Dorf ist sehr hablich
    • ein hablicher (stattlicher) Bau

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch habelich

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivhablich
Komparativhablicher
Superlativam hablichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivhablicherhablichenhablichemhablichen
FemininumArtikel
Adjektivhablichehablicherhablicherhabliche
NeutrumArtikel
Adjektivhablicheshablichenhablichemhabliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivhablichehablicherhablichenhabliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivhablichehablichenhablichenhablichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivhablichehablichenhablichenhabliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivhablichehablichenhablichenhabliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivhablichenhablichenhablichenhablichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivhablicherhablichenhablichenhablichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivhablichehablichenhablichenhabliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivhablicheshablichenhablichenhabliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivhablichenhablichenhablichenhablichen

Aussprache

Info
Betonung
hablich