Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

geist­los

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: geist|los

Bedeutungsübersicht

ohne Geist (1), eigene Gedanken; dumm

Beispiele

  • ein geistloser Nachahmer
  • ein geistloses Gespräch (ein Gespräch ohne besonderen gedanklichen Gehalt)

Synonyme zu geistlos

abgeschmackt, abgestanden, banal, billig, gedankenarm, gedankenleer, gehaltlos, geisttötend, inhaltsleer, inhaltslos, mechanisch, nichtssagend, niveaulos, oberflächlich, öde, ohne Gehalt/Tiefe/Tiefgang, stumpfsinnig; (bildungssprachlich) insipide, stereotyp, substanzlos, trivial; (umgangssprachlich) abgedroschen, dumm; (abwertend) fade, flach, flachköpfig, hohl, hohlköpfig, leer, phrasenhaft, platt, seicht; (bildungssprachlich abwertend) stupide; (emotional abwertend) saft- und kraftlos

Aussprache

Betonung: geistlos🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch geistelōs

Blättern