ge­fü­gig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ge|fü|gig

Bedeutung

Info

sich jemandes [autoritärem] Anspruch, Zwang fügend, unterordnend; widerstandslos gehorsam

Beispiele
  • ein gefügiger Mensch, Charakter
  • [sich <Dativ>] jemanden gefügig machen
  • jemanden seinen Wünschen gefügig machen

Synonyme zu gefügig

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch = von feiner Sitte, statt älterem gefüge, mittelhochdeutsch gevüege, zu fügen

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivgefügig
Komparativgefügiger
Superlativam gefügigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivgefügigergefügigengefügigemgefügigen
FemininumArtikel
Adjektivgefügigegefügigergefügigergefügige
NeutrumArtikel
Adjektivgefügigesgefügigengefügigemgefügiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivgefügigegefügigergefügigengefügige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivgefügigegefügigengefügigengefügigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivgefügigegefügigengefügigengefügige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivgefügigegefügigengefügigengefügige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivgefügigengefügigengefügigengefügigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivgefügigergefügigengefügigengefügigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivgefügigegefügigengefügigengefügige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivgefügigesgefügigengefügigengefügiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivgefügigengefügigengefügigengefügigen

Aussprache

Info
Betonung
🔉gefügig