fet­zig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
fetzig
Lautschrift
[ˈfɛtsɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
fet|zig

Bedeutung

mitreißend, temperamentvoll, wirkungsvoll, toll

Beispiele
  • ein fetziges Outfit
  • einen fetzigen Titel spielen

Herkunft

zu fetzen (4)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?