Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­lau­fen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|lau|fen
Beispiel: sich einlaufen

Bedeutungsübersicht

    1. (Sport) (von Sportlern) in die Wettkampfstätte, auf das Spielfeld laufen
    2. (Sport) bei einem Wettbewerb im Laufen einen bestimmten Abschnitt beginnen
    3. (Sport) sich vor einem Wettbewerb o. Ä. durch bestimmte Übungen u. a. vorbereiten
    1. fahrend im Bahnhof ankommen
    2. in den Hafen hineinfahren
  1. in ein Gefäß, einen Behälter o. Ä. [hinein]fließen
  2. (besonders Bürowesen) an entsprechender Stelle ankommen, eingehen
  3. eingehen
  4. ([neue] Schuhe) durch Tragen ausweiten und so bequemer machen
  5. durch Inbetriebsein allmählich die vorgesehene Leistungsfähigkeit erreichen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu einlaufen

Aussprache

Betonung: einlaufen 🔉

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich laufe einich laufe ein 
 du läufst eindu laufest ein lauf ein, laufe ein!
 er/sie/es läuft einer/sie/es laufe ein 
Pluralwir laufen einwir laufen ein 
 ihr lauft einihr laufet ein
 sie laufen einsie laufen ein 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich lief einich liefe ein
 du liefst eindu liefest ein
 er/sie/es lief einer/sie/es liefe ein
Pluralwir liefen einwir liefen ein
 ihr lieft einihr liefet ein
 sie liefen einsie liefen ein
Partizip I einlaufend
Partizip II eingelaufen
Infinitiv mit zu einzulaufen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (von Sportlern) in die Wettkampfstätte, auf das Spielfeld laufen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      die Mannschaften laufen [in das Stadion] ein
    2. bei einem Wettbewerb im Laufen einen bestimmten Abschnitt beginnen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      in die Zielgerade einlaufen
    3. sich vor einem Wettbewerb o. Ä. durch bestimmte Übungen u. a. vorbereiten

      Grammatik

      sich einlaufen; Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      die Eiskunstläufer sind dabei, sich einzulaufen
    1. fahrend im Bahnhof ankommen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      der Zug läuft gerade ein
    2. in den Hafen hineinfahren

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      das Schiff ist bereits [in den Hafen] eingelaufen
  1. in ein Gefäß, einen Behälter o. Ä. [hinein]fließen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    das Wasser läuft in das Becken ein
  2. an entsprechender Stelle ankommen, eingehen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    besonders Bürowesen

    Beispiel

    Briefe, Beschwerden laufen bei der Behörde ein
  3. eingehen (4)

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    der Stoff läuft beim Waschen [nicht] ein
  4. ([neue] Schuhe) durch Tragen ausweiten und so bequemer machen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«
  5. durch Inbetriebsein allmählich die vorgesehene Leistungsfähigkeit erreichen

    Grammatik

    sich einlaufen; Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    die Maschine muss sich erst einlaufen

Blättern