durch­bre­chen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
durchbrechen
Lautschrift
[ˈdʊrçbrɛçn̩]
Wort mit gleicher Schreibung
durchbrechen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|bre|chen
Beispiele
er ist [durch das Eis] durchgebrochen; er hat den Stock durchgebrochen

Bedeutungen (3)

    1. in zwei Teile brechen (1)
      Beispiel
      • sie hat die Tafel Schokolade durchgebrochen
    2. in zwei Teile brechen (2)
      Beispiel
      • das Brett ist [in der Mitte] durchgebrochen
    3. einbrechen und nach unten fallen, sinken
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • er ist [durch die Eisdecke, durch den Boden] durchgebrochen
    1. eine Öffnung durch etwas schlagen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • eine Wand durchbrechen
    2. durchbrechend (2a) hervorbringen, entstehen lassen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • wir haben eine Tür, ein Fenster durchgebrochen
  1. durch etwas, was ein Hindernis darstellt, brechen (7)
    Beispiele
    • durch die feindlichen Stellungen, nach Osten durchbrechen
    • das Magengeschwür ist durchgebrochen (hat die Magenwand perforiert)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sein Hass brach durch (brach hervor, trat plötzlich zutage)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?