durch­bo­xen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
durch|bo|xen

Bedeutungen (2)

Info
  1. sich stoßend und drängend einen Weg bahnen
    Grammatik
    sich durchboxen
    Beispiele
    • viele haben sich rücksichtslos zum Ausgang durchgeboxt
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie hat sich im Leben immer allein durchboxen müssen
  2. mit Energie, Unnachgiebigkeit durchsetzen
    Beispiel
    • ein Gesetz trotz großer Widerstände durchboxen

Synonyme zu durchboxen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich boxe durchich boxe durch
du boxt durchdu boxest durch box durch, boxe durch!
er/sie/es boxt durcher/sie/es boxe durch
Pluralwir boxen durchwir boxen durch
ihr boxt durchihr boxet durch boxt durch!
sie boxen durchsie boxen durch

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich boxte durchich boxte durch
du boxtest durchdu boxtest durch
er/sie/es boxte durcher/sie/es boxte durch
Pluralwir boxten durchwir boxten durch
ihr boxtet durchihr boxtet durch
sie boxten durchsie boxten durch
Partizip I durchboxend
Partizip II durchgeboxt
Infinitiv mit zu durchzuboxen

Aussprache

Info
Betonung
durchboxen
Lautschrift
[ˈdʊrçbɔksn̩]