Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

auf­rei­ßen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: auf|rei|ßen

Bedeutungsübersicht

  1. durch [Zer]reißen [der Umhüllung] öffnen
  2. schnell, ruckartig öffnen
  3. aufbrechen
    1. sich plötzlich öffnen
    2. durch Reißen beschädigen; ein Loch in etwas reißen
    3. (Sportjargon) die gegnerische Deckung durch geschicktes Spiel auseinanderziehen und somit Platz für einen Durchbruch schaffen
  4. (Technik) einen Aufriss machen
  5. in großen Zügen darstellen
    1. (salopp) kennenlernen und als Partner, Partnerin zum Geschlechtsverkehr gewinnen
    2. (salopp) sich etwas verschaffen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1961 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu aufreißen

Aussprache

Betonung: aufreißen🔉

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reiße aufich reiße auf 
 du reißt aufdu reißest auf reiß auf, reiße auf!
 er/sie/es reißt aufer/sie/es reiße auf 
Pluralwir reißen aufwir reißen auf 
 ihr reißt aufihr reißet auf 
 sie reißen aufsie reißen auf 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich riss aufich risse auf
 du rissest aufdu rissest auf
 er/sie/es riss aufer/sie/es risse auf
Pluralwir rissen aufwir rissen auf
 ihr risst aufihr risset auf
 sie rissen aufsie rissen auf
Partizip I aufreißend
Partizip II aufgerissen
Infinitiv mit zu aufzureißen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch [Zer]reißen [der Umhüllung] öffnen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    einen Brief, eine Packung Zigaretten aufreißen
  2. schnell, ruckartig öffnen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiele

    • die Tür aufreißen
    • den Mund, die Augen aufreißen (umgangssprachlich; vor Schreck, Staunen o. Ä. weit öffnen)
  3. aufbrechen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    das Straßenpflaster aufreißen
    1. sich plötzlich öffnen

      Beispiele

      • eine Naht, die Hose ist an der Seite aufgerissen
      • die Wolkendecke reißt auf
    2. durch Reißen beschädigen; ein Loch in etwas reißen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiele

      • ich habe [mir] den Rocksaum aufgerissen
      • der Schiffsrumpf wurde aufgerissen
    3. die gegnerische Deckung durch geschicktes Spiel auseinanderziehen und somit Platz für einen Durchbruch schaffen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      Sportjargon

      Beispiel

      die gegnerische Abwehr aufreißen
  4. einen Aufriss (1) machen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    Technik

    Beispiel

    ein Konstruktionsteil aufreißen
  5. in großen Zügen darstellen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    ein Thema aufreißen
    1. kennenlernen und als Partner, Partnerin zum Geschlechtsverkehr gewinnen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      salopp

      Beispiel

      eine Frau aufreißen
    2. sich etwas verschaffen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      salopp

      Beispiel

      einen Job aufreißen

Blättern