da­zwi­schen­fah­ren

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
da|zwi|schen|fah|ren
Beispiel
du musst mal ordentlich dazwischenfahren

Bedeutungen (2)

Info
  1. Ordnung schaffend heftig in etwas eingreifen
    Beispiel
    • als die Kinder sich zu streiten begannen, fuhr er dazwischen
  2. jemanden in seiner Rede durch einen Einwand o. Ä. mit Heftigkeit unterbrechen
    Beispiel
    • „Das ist eine Lüge“, fuhr er dazwischen

Synonyme zu dazwischenfahren

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fahre dazwischenich fahre dazwischen
du fährst dazwischendu fahrest dazwischen fahr dazwischen, fahre dazwischen!
er/sie/es fährt dazwischener/sie/es fahre dazwischen
Pluralwir fahren dazwischenwir fahren dazwischen
ihr fahrt dazwischenihr fahret dazwischen fahrt dazwischen!
sie fahren dazwischensie fahren dazwischen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fuhr dazwischenich führe dazwischen
du fuhrst dazwischendu führest dazwischen, führst dazwischen
er/sie/es fuhr dazwischener/sie/es führe dazwischen
Pluralwir fuhren dazwischenwir führen dazwischen
ihr fuhrt dazwischenihr führet dazwischen, führt dazwischen
sie fuhren dazwischensie führen dazwischen
Partizip I dazwischenfahrend
Partizip II dazwischengefahren
Infinitiv mit zu dazwischenzufahren

Aussprache

Info
Betonung
dazwischenfahren
Lautschrift
[daˈtsvɪʃn̩faːrən]