aus­sto­ßen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|sto|ßen

Bedeutungen (5)

Info
  1. durch Druck nach außen pressen
    Beispiele
    • den Atem [durch die Nase] ausstoßen
    • der Vulkan stößt Rauchwolken aus
    • Schadstoffe ausstoßen (abgeben)
  2. von sich geben; laut hervorbringen, äußern
    Beispiel
    • einen Seufzer, Schrei ausstoßen
  3. durch einen Stoß verletzen, zerstören
    Beispiel
    • er hat ihm mit der Stange fast das Auge ausgestoßen
  4. aus einer Gemeinschaft ausschließen
    Beispiele
    • jemanden aus dem Verein ausstoßen
    • sich ausgestoßen fühlen
  5. in einer bestimmten Zeiteinheit produzieren
    Gebrauch
    Wirtschaft
    Beispiel
    • das Werk stößt täglich 400 Autos aus

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stoße ausich stoße aus
du stößt ausdu stoßest aus stoß aus, stoße aus!
er/sie/es stößt auser/sie/es stoße aus
Pluralwir stoßen auswir stoßen aus
ihr stoßt ausihr stoßet aus stoßt aus!
sie stoßen aussie stoßen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stieß ausich stieße aus
du stießest aus, stießt ausdu stießest aus
er/sie/es stieß auser/sie/es stieße aus
Pluralwir stießen auswir stießen aus
ihr stießt ausihr stießet aus
sie stießen aussie stießen aus
Partizip I ausstoßend
Partizip II ausgestoßen
Infinitiv mit zu auszustoßen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausstoßen