aus­krat­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
auskratzen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|krat|zen

Bedeutungen (4)

  1. durch Kratzen mit einem scharfen Gegenstand tilgen, beseitigen; wegkratzen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • einen Flecken auskratzen
    1. durch Kratzen aus etwas entfernen, aus einem Gefäß o. Ä. herauskratzen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • sie hat den Rest [aus der Schüssel] ausgekratzt
    2. (ein Gefäß o. Ä.) durch Herauskratzen von Anhaftendem reinigen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • sie hat die Schüssel ausgekratzt
  2. Gebrauch
    Medizin
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • man hat [bei ihr] die Gebärmutter ausgekratzt
    • die Patientin wurde ausgekratzt (ihre Gebärmutter wurde ausgeschabt)
  3. ausreißen, sich davonmachen
    Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • er ist [vor dem Lehrer] ausgekratzt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?