ale­a­to­risch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aleatorisch

Rechtschreibung

Worttrennung
ale|a|to|risch

Bedeutung

vom Zufall abhängig, auf Zufall beruhend, dem Zufall überlassen

Beispiele
  • aleatorische Technik, Musik
  • aleatorische Dichtung

Synonyme zu aleatorisch

Herkunft

lateinisch aleatorius = zum Würfelspieler gehörend

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?