ab­stei­gen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|stei|gen

Bedeutungen (4)

Info
    1. von etwas heruntersteigen
      Beispiele
      • vom Rad, vom Pferd absteigen
      • vom Reck absteigen (Turnen; vorzeitig durch einen Fehler abgehen 4) müssen
    2. nach unten steigen, abwärtssteigen
      Beispiel
      • ins Tal absteigen
    3. abwärtsgehen, nach unten verlaufen
      Beispiele
      • 〈oft im 1. Partizip:〉 ein absteigendes Heizungsrohr
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (Genealogie) die absteigende Linie (Nachkommenschaft)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine absteigende Tonfolge
  1. in einem Gasthof, Hotel [einkehren und] übernachten
    Beispiel
    • in einem billigen Hotel absteigen
  2. in eine niedrigere Leistungsklasse eingestuft werden
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • der Verein ist in der vorigen Saison in die Kreisklasse abgestiegen
  3. einen Niedergang erleben
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • wer zu Wohlstand gelangte, stieg bald darauf wieder ab

Synonyme zu absteigen

Info

Antonyme zu absteigen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Aussprache

Info
Betonung
🔉absteigen