Zu­trau­en, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Zutrauen

Rechtschreibung

Worttrennung
Zu|trau|en

Bedeutung

Vertrauen in jemandes Fähigkeiten und Zuverlässigkeit

Beispiele
  • festes Zutrauen zu jemandem haben
  • sie gewann das Zutrauen ihrer Vorgesetzten
  • er hat das Zutrauen zu sich selbst verloren

Grammatik

Singular
Nominativ das Zutrauen
Genitiv des Zutrauens
Dativ dem Zutrauen
Akkusativ das Zutrauen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Zutrauen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?