Wie­der­er­ken­nungs­wert, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
besonders Werbesprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wiedererkennungswert

Rechtschreibung

Worttrennung
Wie|der|er|ken|nungs|wert

Bedeutung

Eigenschaft, als etwas Bekanntes, Vertrautes erkannt, wahrgenommen zu werden

Beispiel
  • der hohe Wiedererkennungswert eines Markenzeichens

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Wiedererkennungswert
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?