Ver­ab­re­dung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Verabredung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|ab|re|dung

Bedeutungen (2)

  1. Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • die Verabredung eines Treffpunkts, einer Zusammenkunft
    1. etwas, was man verabredet hat; Vereinbarung (2)
      Beispiele
      • eine Verabredung treffen, nicht einhalten
      • sich an eine Verabredung halten
      • bleibt es bei unserer Verabredung?
    2. verabredete Zusammenkunft
      Beispiele
      • eine geschäftliche Verabredung
      • ich habe morgen eine Verabredung mit ihm
      • eine Verabredung absagen
      • zu einer Verabredung gehen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?