Über­ein­kom­men, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
Übereinkommen

Rechtschreibung

Worttrennung
Über|ein|kom|men

Bedeutung

Einigung, Abmachung hinsichtlich bestimmter Punkte, Bedingungen o. Ä.

Beispiele
  • ein stillschweigendes Übereinkommen verletzt haben
  • ein Übereinkommen treffen, erzielen
  • zu einem Übereinkommen gelangen

Grammatik

das Übereinkommen; Genitiv: des Übereinkommens, Plural: die Übereinkommen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?