Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Stän­gel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Stän|gel

Bedeutungsübersicht

  1. (bei Pflanzen) von der Wurzel an aufwärtswachsender schlanker Teil, der die Blätter und Blüten trägt
  2. (derb) Penis

Synonyme zu Stängel

Glied, Halm, Rohr, Schwanz, Stiel

Aussprache

Betonung: Stạ̈ngel🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch stengel, althochdeutsch stengil, zu Stange

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Stängeldie Stängel
Genitivdes Stängelsder Stängel
Dativdem Stängelden Stängeln
Akkusativden Stängeldie Stängel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Stängel
    © Christiane Gottschlich, Berlin
    (bei Pflanzen) von der Wurzel an aufwärtswachsender schlanker Teil, der die Blätter und Blüten trägt

    Beispiele

    • ein dünner, kräftiger Stängel
    • der Stängel einer Tulpe
    • <in übertragener Bedeutung>: (umgangssprachlich) ich bin fast vom Stängel gefallen (ich bin sehr überrascht gewesen)
    • <in übertragener Bedeutung>: (umgangssprachlich) fall [mir] nicht vom Stängel! (fall nicht herunter, fall nicht um!)
  2. Penis

    Gebrauch

    derb

Blättern