oder

Rohr, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Rohr

Bedeutungen (4)

Info
    1. Pflanze mit auffällig langem, rohrförmigem Halm, Stängel oder Stamm (z. B. Schilfrohr)
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiele
      • um den See wächst Rohr
      • das Dach der Hütte ist mit Rohr gedeckt
      • Stühle, Körbe aus Rohr (Peddigrohr)
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • spanisches Rohr (1. [dickes] Peddigrohr. 2. veraltet; Stock aus Peddigrohr.)
      • ein schwankendes Rohr im Wind sein/schwanken wie ein Rohr im Wind (gehoben: in seinen Entschlüssen unsicher sein; nach Lukas 7, 24)
    2. (an einer Stelle) dicht wachsendes Schilfrohr; Röhricht
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • Wasservögel nisten im Rohr
  1. langer zylindrischer Hohlkörper [mit größerem Durchmesser], der vor allem dazu dient, Gase, Flüssigkeiten, feste Körper weiterzuleiten
    Rohr
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • ein verstopftes Rohr
    • das Rohr des Ofens, der Flöte
    • die Rohre der Wasserleitung, Fernheizung
    • Rohre [ver]legen
    • das Schlachtschiff feuerte aus allen Rohren (Geschützrohren)
    • der Jäger saß mit geladenem Rohr (veraltet; Gewehr) auf dem Hochsitz
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • voll[es] Rohr (umgangssprachlich: mit äußerster Kraft, höchster Leistung, Geschwindigkeit: volles Rohr fahren; ursprünglich Soldatensprache, von einem Geschütz[rohr], das mit größtmöglicher Ladung schießt)
    • jemanden auf dem Rohr haben (umgangssprachlich: Schlimmes mit jemandem vorhaben; eigentlich = mit dem Rohr [= Lauf (8)] auf jemanden zielen)
    • etwas auf dem Rohr haben (umgangssprachlich: etwas [Schlimmes] vorhaben)
    • etwas ist im Rohr (umgangssprachlich: etwas [Schlimmes] ist zu erwarten, zu befürchten; ursprünglich wohl Soldatensprache)
  2. Backröhre, -ofen
    Gebrauch
    süddeutsch, österreichisch
  3. Penis
    Gebrauch
    salopp

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch rōr = (Schilf)rohr; Schilf, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ das Rohr die Rohre
Genitiv des Rohres, Rohrs der Rohre
Dativ dem Rohr den Rohren
Akkusativ das Rohr die Rohre

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Rohr

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Rohr

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder