Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schnit­zel, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schnit|zel
Beispiel: Wiener Schnitzel

Bedeutungsübersicht

  1. dünne Scheibe Kalb-, Schweine-, Puten- oder Hähnchenfleisch, die (oft paniert) in der Pfanne gebraten wird
  2. abgeschnittenes, abgerissenes kleines Stückchen von etwas; Schnipsel

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Schnitzel

Aussprache

Betonung: Schnịtzel🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch snitzel = abgeschnittenes Stück (Obst), Verkleinerungsform von mittelhochdeutsch sniz

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Schnitzeldie Schnitzel
Genitivdes Schnitzelsder Schnitzel
Dativdem Schnitzelden Schnitzeln
Akkusativdas Schnitzeldie Schnitzel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schnitzel
    © yamix - Fotolia.com
    dünne Scheibe Kalb-, Schweine-, Puten- oder Hähnchenfleisch, die (oft paniert) in der Pfanne gebraten wird

    Beispiele

    • ein saftiges Schnitzel
    • Wiener Schnitzel (paniertes Schnitzel vom Kalb)
  2. abgeschnittenes, abgerissenes kleines Stückchen von etwas; Schnipsel

    Grammatik

    auch: der Schnitzel

    Beispiel

    die Schnitzel zusammenfegen

Blättern