Pla­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Plage

Rechtschreibung

Worttrennung
Pla|ge

Bedeutung

etwas, was jemandem anhaltend zusetzt, was jemand als äußerst unangenehm, quälend empfindet

Beispiele
  • eine schreckliche, unerträgliche Plage
  • sie hat ihre Plage mit den Kindern

Herkunft

mittelhochdeutsch plāge, spätalthochdeutsch plāga = Strafe des Himmels; Missgeschick; Qual, Not < lateinisch plaga < griechisch plagá (plēgḗ) = Schlag

Grammatik

die Plage; Genitiv: der Plage, Plural: die Plagen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen