pla­gal

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
plagal

Rechtschreibung

Worttrennung
pla|gal

Bedeutung

Neben..., Seiten..., abgeleitet

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • plagale Kadenz (Kadenz mit der Klangfarbe Subdominante–Tonika)

Herkunft

griechisch-mittellateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?