Durch­lass, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Durchlass
Lautschrift
[ˈdʊrçlas]

Rechtschreibung

Worttrennung
Durch|lass

Bedeutungen (2)

  1. Möglichkeit, eine bestimmte Stelle o. Ä. zu passieren
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • jemandem Durchlass gewähren, verschaffen
  2. Stelle, die ein Durchgehen durch etwas Hinderndes ermöglicht; Durchgang, der durch eine Mauer, einen Bahndamm o. Ä. hindurchführt
    Beispiel
    • ein schmaler, enger, bequemer Durchlass

Grammatik

der Durchlass; Genitiv: des Durchlasses, Plural: die Durchlässe

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?