Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dös­kopp, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: norddeutsch abwertend
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dös|kopp

Bedeutungsübersicht

unaufmerksamer Mensch, der kaum zu etwas zu gebrauchen ist

Synonyme zu Döskopp

Depp, Dummkopf, Narr, Närrin, Schlafmütze, Simpel, Tollpatsch, Tölpel, Trampel, Trottel, Trottelin

Aussprache

Betonung: Döskopp

Herkunft

zu dösen und niederdeutsch Kopp = Kopf

Grammatik

der Döskopp; Genitiv: des Döskopps, Plural: die Dösköppe

Blättern