Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­t­a­go­nist, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: An|ta|go|nist
Alle Trennmöglichkeiten: An|t|a|go|nist

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) Gegner, Gegenspieler, Widersacher
  2. (Medizin) Muskel, der dem Agonisten entgegenwirkt
  3. (Biochemie) Stoff, der in seiner Wirkung einem anderen entgegengesetzt ist und dessen Wirkung aufhebt

Synonyme zu Antagonist und Antagonistin

Gegenspieler, Gegenspielerin, Gegner, Gegnerin, Widersacher, Widersacherin; (bildungssprachlich) Kontrahent, Kontrahentin; (gehoben veraltend) Widerpart

Aussprache

Betonung: Antagonịst

Herkunft

spätlateinisch antagonista < griechisch antagōnistḗs

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Antagonistdie Antagonisten
Genitivdes Antagonistender Antagonisten
Dativdem Antagonistenden Antagonisten
Akkusativden Antagonistendie Antagonisten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gegner, Gegenspieler, Widersacher

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    die beiden sind Antagonisten
  2. Muskel, der dem Agonisten entgegenwirkt

    Gebrauch

    Medizin

    Beispiel

    der Beuger ist der Antagonist des Streckers
  3. Stoff, der in seiner Wirkung einem anderen entgegengesetzt ist und dessen Wirkung aufhebt

    Gebrauch

    Biochemie

Blättern